Im letzten Jahrzehnt sind Patient-Reported Outcomes für die direkte Einbeziehung der Patient:innensicht zu einem wichtigen Thema im Gesundheitswesen geworden, insbesondere in der Onkologie.

Patient-Reported Outcomes bieten Behandlungsteams eine Vielzahl von Einblicken in die Prozesse der Krebsbehandlung aus der Perspektive der Patient:innen.

Die routinemäßige Erhebung von PRO-Daten in der Onkologie kann klinische Ergebnisse, die gesundheitsbezogene Lebensqualität und die allgemeine Versorgungsqualität verbessern.
KERNELEMENTE

Von den Patient:innen lernen

Die Einbeziehung der Stimme der Patient:innen durch die systematische Erhebung von PROs kann datengestützte Projekte vorantreiben, sowohl in der klinischen Versorgung als auch auch in der Forschung.1

Die Standardisierung von Daten kann nun problemlos durch validierte Outcome-Sets erreicht werden, wie sie vom International Consortium for Health Outcomes Measurements (ICHOM) beispielsweise für den Bereich Brustkrebs entwickelt werden.2

 

Überlebensdauer positiv beeinflussen

In einer unabhängigen Studie konnte gezeigt werden, dass der Einsatz von PROMs in der Chemotherapie nachweislich die mittlere Überlebenszeit von Patientinnen mit metastasierten Krebserkrankungen verlängert.

Die Studie zeigt, dass Symptome, die möglicherweise zu unerwünschten Nebenwirkungen führen, früher erkannt und behandelt wurden. Infolgedessen konnte die Chemotherapie länger vertragen werden.3

Mit Krebserkrankung gut leben

Die Lebensqualität bei metastasierenden Krebserkrankungen kann sich durch eine angemessene Behandlung der Symptome und Nebenwirkungen erheblich verbessern. 4

Durch die Verwendung von PROMs werden Symptome häufiger und regelmäßiger erkannt und können im Folgenden deutlich besser behandelt werden.

Mehr zum Thema PROMs in der Onkologie

Erfahren Sie mehr darüber, wie PROMs die Überwachung von Krankheit und Behandlung verbessern und eine Schlüsselrolle für die Zukunft der Onkologie spielen können. Entdecken Sie unsere PROM-Leitfäden und finden Sie heraus, wie spezifische Instrumente im klinischen Alltag und in der Forschung eingesetzt werden können.

Näher an den Patient:innen

In der Onkologie müssen Behandlungsteams für eine hohe Lebensqualität der Patient:innen während und nach der Behandlung eng zusammenarbeiten.

Schon vor der ersten Konsultation bis hin zur langfristigen Nachsorge ermöglicht unsere Plattform eine Ergebnismessung mittels Erfassung von PROs in Echtzeit.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Sie dabei unterstützen können, die Auswirkungen einer Behandlung auf die Lebensqualität von Patient:innen zu bewerten.

heartbeat PRO Sets in der Onkologie

Nutzen Sie die Erfahrung unseres medizinischen Teams und wählen Sie aus unserer umfangreichen Bibliothek krankheitsspezifischer und generischer Instrumente zur Messung der Lebensqualität.

Benötigen Sie PROs für ein anderes Fachgebiet? Kontaktieren Sie uns, wenn Sie in einem anderen Bereich arbeiten und weitere Informationen wünschen.

Lungenkrebs (ICHOM)

Brustkrebs (ICHOM)

Kolorektales Karzinom (ICHOM)

Lokaler Prostatakrebs (ICHOM)

Fortgeschrittener Prostatakrebs (ICHOM)