heartbeat begrüßt japanische Delegation

In Kooperation mit dem Auswärtigen Amt haben wir heute eine japanische Wirtschaftsdelegation in unseren Räumlichkeiten in Berlin empfangen. Auf ihrer Reise zum Thema Medizintechnik in Deutschland standen wir mit heartbeat dabei repräsentativ für den Bereich Startups im Medizinsektor.

Japanische Wirtschaftsdelegation besucht Stratup Heartbeat Medical in Berlin
Gespannt verfolgten die Teilnehmer der Delegation die Präsentation von heartbeat ONE

Im Verlauf des gemeinsamen Treffens wurde dabei ausführlich über die Notwendigkeit von Patienten-basierten Qualitätssicherungs-Systemen gesprochen, die Möglichkeiten zur Steigerung der Versorgungsqualität auf dieser Grundlagen sowie die Implementierung solcher Systeme in Industrienationen wie Japan und Deutschland.

Eine Präsentation von heartbeat ONE, als so genanntes PROM-System (Patient-Related-Outcome-Measurements) , durfte dabei natürlich nicht fehlen und stieß auf sehr großes Interesse.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die ausführlichen Erklärungen und die angeregte Diskussion und freuen uns auf einen intensivierten Austausch in den kommenden Monaten.